Posted in Uncategorized

Trek Teil 2 und die Wieder-ein-Zivilisierung

lautlachenundlos

Nachdem die Entscheidung getroffen war statt dem Island Peak nach Gokyo, also ein anderes Tal hinauf zu trekken, schloss sich auch Roland aus Österreich an – zum Glück, aber dazu komme ich gleich. Wir sind zuerst wieder nach Dengboche zurückgekehrt und haben uns dort von dem Rest der Gruppe verabschiedet. In Phortse (3800m) übernachteten wir im Teehaus von Karma Rita Sherpa, einem 7maligen Everestgipfelbesteiger! Wegen dieser irren Zahl und der klitzekleinen Ahnung die wir von solch einer Leistung auf unserem Trek zum EBC erhaschen konnten, stehen uns bei seiner blossen Anwesenheit und erst Recht bei seinen knappen Erzählungen die Münder offen. Die Sherpas und Porter sind die wahren Helden des Himalaya, das gilt auch für unseren Trek. Unser Sherpa Nima trägt unsere beiden Taschen mit knapp 40kg den gesamten Weg auf und ab und ist dabei immer schneller als wir anderen. Ich habe mich auch einmal kurz versucht als Sherpa-…

View original post 462 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s